MagentaMobil Speedbox Flex – der Telekom Homespot ohne Laufzeit und Vertragsbindung – Die Telekom Speedbox ist bereits seit einige Zeit auf dem Markt, aber immer wieder wurde kritisiert, dass es das Angebot nicht auch mit flexiblen Laufzeiten gibt und man so auch dann für die Speedbox zahlen muss, wenn man das Datenvolumen eigentlich gar nicht benötigt. Andere Anbieter wie Congstar bieten ihre Homespot Tarife auch ohne Laufzeit an.

Nun hat die Telekom auf dieser Kritik reagiert und bietet unter dem Namen MagentaMobil Speedbox Flex den Homespot auch flexibel an. Man bucht die Speedbox zwar immer noch für 24 Monate, aber dabei gibt es keine Grundgebühr. Diese wird erst fällig, wenn man auch Datenvolumen dazu bucht. 100GB kosten dabei 44.95 Euro und sind für 31 Tage nutzbar. Danach endet die Buchung und es fallen keine weitere Kosten an, es sei denn, man bucht die 100GB neu. Ein vergleichbares Konzept findet man auch beim Vodafone GigaCube (in der Flex Variante).

Die Tarifdetails der Speedbox Flex sehen dabei wie folgt aus:

  • Monatlicher Grundpreis für MagentaMobil Speedbox Flex 0,00 €.
  • Einmaliger Bereitstellungspreis: 39,95 €.
  • Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.
  • Gilt für Datenverkehr in Deutschland.
  • 39.95 Euro Anschlusspreis
  • 99,95 Euro Kaufpreis für die Speedbox

Bei den Leistungsdaten gibt es keine Unterschiede zur normalen Speedbox der Telekom. Die Geräte nutzen LTEmax und haben damit eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 300MBit/s im LTE Netz der Telekom. Zugriff auf 5G ist damit aber noch nicht möglich, 5G Homespot sind derzeit noch recht teuer und benötigen spezielle Hardware.

Telekom Homespot - Speedbox

  • 100GB/Monat mit 300MBit/s LTE für 39.95 Euro
  • nur 1 Euro Kaufpreis
  • 39.95 Euro Bereitstellungspreis
Neu: Telekom Speedbox Flex kann auch ohne monatliche Grundgebühr gebucht werden, koste entstehen dann nur, wenn man 100GB Datenvolumen für 44.95 Euro dazu bucht. Jetzt zum Angebot »

Für wen lohnt sich der neuen Telekom Homespot flex?

Internet Cube ohne Laufzeit bzw. Vertragsbindung sind vor allem für Verbraucher interessant, die den Homespot nicht dauerhaft betreiben wollen. Wer beispielsweise den Homespot nur im Garten einsetzt, braucht ihn in der Regel nur in der warmen Jahreszeit und kann ihn im Winter still legen. Gleiches gilt für Cubes, die für das mobile Internet im Wohnmobil oder für unterwegs genutzt werden. Wenn man dann wieder zu Hause ist, bucht man bei der Speedbox einfach kein Datenvolumen mehr und hat dann natürlich auch keine weiteren Kosten. Die Speedbox ist dank den Flex Tarifen nun auch für solche Nutzungen einsetzbar und das ist sehr erfreulich, denn mobiles WLAN mit LTE gibt es ohne Vertrag immer noch viel zu selten.

Telekom Homespot - Speedbox

  • 100GB/Monat mit 300MBit/s LTE für 39.95 Euro
  • nur 1 Euro Kaufpreis
  • 39.95 Euro Bereitstellungspreis
Neu: Telekom Speedbox Flex kann auch ohne monatliche Grundgebühr gebucht werden, koste entstehen dann nur, wenn man 100GB Datenvolumen für 44.95 Euro dazu bucht. Jetzt zum Angebot »